Erfurt mit Besuch der Bundesgartenschau
4 Tage, 24. - 27.07.2021


Erfurt, die Landeshauptstadt und größte Stadt Thüringens wird geprägt durch einen der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands, ein reizvolles Ensemble aus reichen Patrizier-häusern und liebevoll rekonstruierten Fachwerkhäusern, überragt vom monumentalen Ensemble des Mariendomes und der Severikirche. Einmalig in Europa ist die Krämerbrücke - mit 120 Metern die längste und mit 32 Häusern komplett bebaute und bewohnte Brücke.
2021 kommt die (Bundes-)Gartenschau nach Hause, nach Erfurt, in die Stadt, in der bereits im Jahr 1865 die erste internationale Gartenschau stattgefunden hat. Diese Geschichte macht die BUGA 2021 wieder sicht- und erlebbar. Die Bundesgartenschau verwandelt Thüringens Landeshauptstadt in eine blumig-grüne Gartenoase. Blühende Blumenfelder, historische Kulissen, leuchtende Farben, herrlicher Duft – Erfurt feiert die Renaissance der Blumenstadt und zeigt das Gärtnerhandwerk in allen Facetten. Auf den Ausstellungsflächen laden zahlreiche gärtnerische Attraktionen zum Entspannen, Erfreuen und Bewundern ein.

Während Ihres Aufenthaltes wohnen Sie im Airport Hotel Erfurt, welches direkt am Flughafen Erfurt-Weimar liegt. Das Hotel garantiert mit ihrem Ruhe-Versprechen, dass der Aufenthalt trotz der Lage am Flughafen nicht durch nächtlichen Fluglärm beeinträchtigt wird. Es gibt eine hervorragende Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel im Herzen der thüringischen Hauptstadt. Die City ist näher als Sie denken: Der Flughafen Erfurt ist durch die Straßenbahnlinie 4 direkt mit dem Erfurter Stadtzentrum verbunden. Die Fahrzeit z. B. bis Domplatz beträgt nur ca. 12 Minuten. Das Hotel verfügt über einen kleinen Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad, ein Restaurant mit Wintergarten, eine Sommerterrasse, eine Lobbybar sowie eine Sky Sports Bar.


1. Tag: Anreise nach Erfurt. Nach Ankunft Zimmerbezug und danach Zeit zur freien Verfügung.

2. Tag: Heute Vormittag werden Sie von einem Reiseleiter zu einem Stadtrundgang erwartet. Erfurt ist eine äußerst beeindruckende und sehenswerte Stadt. Nicht umsonst sagte bereits Dr. Martin Luther: Erfurt „liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen". Die Wahrzeichen der Stadt sind das Ensemble von Dom St. Marien und der St. Severi Kirche. Eine Attraktion der Stadt ist die Krämerbrücke. Lassen Sie sich verzaubern von den wunder-schönen Patrizier- und Fachwerkhäusern und den mittelalterlichen Gassen.
Der Nachmittag ist zur freien Verfügung.

3. Tag: Heute haben Sie die Möglichkeit die Bundesgartenschau zu besuchen. Ein bunt duftendes Blüten-Meer in allen Farben des Regenbogens, das Gras der weiten grünen Wiesen unter den Füßen spüren, sich des Schattens unter gewaltigen Bäumen erfreuen, die Welt der Pflanzen in ihrer unendlichen Vielfalt erleben, Unbekanntes aufspüren, Klassiker neu entdecken, Hallenschauen genießen. Hier schlägt das Herz der Bundesgartenschau 2021.

4. Tag: Nach dem Frühstück fahren wir nach Eisenach. Hier haben Sie die Möglichkeit die Wartburg im Rahmen einer Führung zu besuchen (gegen Aufpreis). Anschließend Heimreise.


Leistungen:
  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • Stadtrundgang in Erfurt mit Reiseleitung
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit oder Dusche, WC, Fön, Telefon und TV im ***Airport Hotel Erfurt oder gleichwertig
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • Kulturförderabgabe

Hinweise: großes Bild, copyright: ega gGmbH, Steve Bauerschmidt
kleines Bild, copyright: ega gGmbH, S. Nürnberger

Zustiegsmöglichkeiten: Rhauderfehn, Ihrhove, Leer, Papenburg, Weener, Hesel, Aurich, Emden

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


Preis: ab 365 €

zubuchbare Leistungen:
  • Einzelzimmer-Zuschlag (+90 €)
  • Eintritt Bundesgartenschau (Tageskarte) (+25 €)
  • Eintritt & Führung Wartburg Eisenach (+12 €)

Buchung