Spreewald - einzigartiges Wasserlabyrinth & gelebte Traditionen
5 Tage, 21. - 25.05.2021


Ein europaweit einmaliges, lagunenartiges Wasserlabyrinth unter dem besonderen Schutz der UNESCO, das ist der Spreewald. Die Menschen im Südosten Brandenburgs leben ihre Traditionen und sind stolz auf ihre regionalen Produkte aus Handwerk und Landwirtschaft, allen voran die berühmte Spreewaldgurke. Die letzte Eiszeit formte hier den Verlauf der Spree. So entstand eine lagunenartige Auenlandschaft, die in ganz Europa einmalig ist. Die Flusslandschaft des UNESCO-Biosphärenreservates Spreewald mit ihrem dichten Netz aus knapp 1.000 Kilometern Fließgewässern, von denen etwa 300 Kilometer befahrbar sind, erleben Sie am besten direkt vom Wasser aus. Weißstorch, Wiedehopf und zahllose weitere bedrohte Tierarten sind hier heimisch. Erleben Sie eine traditionelle Kahnfahrt in Lübbenau, der "heimlichen Hauptstadt des Spreewalds", wie Dichter Fontane sie einst titulierte.

Während Ihres Aufenthaltes wohnen Sie im 4-Sterne Radisson Blu Hotel Cottbus. Das Hotel liegt im Herzen von Cottbus, direkt gegenüber dem Hauptbahnhof und nur wenige Gehminuten vom Altstadtkern entfernt. Zahlreiche Unterhaltungsangebote wie zum Beispiel dem Stadttheater Cottbus, dem Tierpark und dem Kunstmuseum Dieselkraftwerk liegen in Gehweite des Hotels. Das Hotel verfügt über einen Wellnessbereich im 9. Stock, der einen einzigartigen Panoramablick auf Cottbus bietet.


1. Tag:
Anreise nach Cottbus. Nach Ankunft werden Sie von einem Reiseleiter zu einem Stadtrundgang durch den historischen Altstadtkern mit Altmarkt, Kirchen, mittelalterlicher Stadtmauer mit Türmen, Toren und Wiekhäusern, Schlossberg, und Gerberhäusern, Postkutscher-Denkmal und noch viel, viel mehr erwartet. Anschließend Zimmerbezug und Abendessen im ****Radisson Blu Hotel.

2. Tag:
Heute unternehmen wir eine ganztägige Rundfahrt durch den Spreewald mit Stopps in urigen Dörfern, verzauberten Winkeln oder stolzen Kirchen. Die in Europa einmalige Niederungslandschaft des herrlichen Spreewaldes mit seinem idyllischen Ferienort Lübben, kleinen Urwäldern, malerischen Seen und weitverzweigten Wasserstraßen ist eines der schönsten Ferienparadiese Deutschlands. Die mittelalterliche Stadt Luckau vermittelt Stadtgeschichte und zeigt die blühende Parkanlage, die im Rahmen der Landesgartenschau 2020 angelegt wurde. Nach einem Abstecher in den Branitzer Park passieren wir die Region des Braunkohle-tagebaus und kommen danach zurück nach Cottbus. Ein Reiseleiter begleitet uns.

3. Tag:
Nach dem Frühstück fahren wir nach Lübbenau. Von hier startet Ihre mehrstündige Kahnfahrt. Diese Kahnfahrt zeigt Ihnen das gesamte historische Dorf Lehde, bewirtschaftete Felder, sowie idyllisch gelegene Wiesen und Auen. In Lehde haben Sie eine Stunde Zeit zur freien Verfügung, bevor es vorbei an Wiesen, Heuschobern und Wäldern, zurück nach Lübbenau geht. Nach Rückkehr in Cottbus haben Sie Zeit zur freien Verfügung.

4. Tag:
Heute fahren wir in die Oberlausitz. Unser erstes Ziel ist die Glaspyramide in Döbern. Neben einer exklusiven Führung durch die gesamte Fabrik beinhaltet die 75-minütige Tour auch einen Besuch der „Gläsernen Pyramide“. Zusätzlich können Sie bei der Entstehung von Glaskunstwerken am Glasofen live dabei sein. Anschließend geht es weiter zum Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau und danach fahren Sie mit der Waldeisenbahn von Bad Muskau nach Weißwasser. Weiter geht es nach Nochten zum Findlingspark. Der Findlingspark Nochten ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel für Hobby-Geologen und Botanik-Liebhaber, sondern ein Abenteuer für die gesamte Familie. Fast 1,5 Millionen Besucher haben das außergewöhnliche Steinreich seit seiner Eröffnung im Jahr 2003 erkundet. 7.000 skandinavische Findlinge, eingebettet in sieben malerisch angelegte Gartenwelten, lassen immer wieder neue, faszinierende Parkbilder entstehen.

5. Tag:
Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.


Leistungen:
  • 1 x Eintritt mit Führung in der Glaspyramide in Dobern
  • 1 x mehrstündige Kahnfahrt rund um Lehde
  • 1 x Transferfahrt mit der Bimmelbahn vom Busparkplatz zum Hafen in Lübbenau und zurück
  • 1 x ganztägige Rundfahrt durch den Spreewald mit Reiseleitung
  • 1 x Stadtrundgang in Cottbus
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche, WC, Haartrockner, Safe, TV, Wasserkocher, Klimaanlage, schallisolierte Fenster und WLAN im ****Radisson Blu Hotel Cottbus oder gleichwertig
  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • 1 x Fahrt mit der Waldeisenbahn von Bad Muskau nach Weißwasser
  • 1 x Eintritt Findlingspark Nochten
  • 1 x Abendessen am Anreisetag

Hinweise: Zustiegsmöglichkeiten: Rhauderfehn, Ihrhove, Leer, Papenburg, Weener, Hesel, Emden , Aurich.

Mindestteilnehmerzahl für diese Reise: 20 Personen

Fotos:
Foto von Cottbus (Cotbuser Altmarkt): copyright: R. Weisflog
Foto vom Spreewald: copyright: Tourismusverband Spreewald, www.spreewald.de


Preis: ab 575 €

zubuchbare Leistungen:
  • Einzelzimmer-Zuschlag (+130 €)

Buchung