Büttenwarder - Auf den Spuren von Adsche & Brakelmann
1 Tag, 22.06.2021


Der Ausflug beginnt mit einer Führung im Eiskeller Jersbek von 1736 (einziger erhaltener Eiskeller in Deutschland) und dem 90000 qm grossen Barockpark. Weiter geht es nach Rolfshagen, wo Sie zum Mittagessen erwartet werden. Danach geht es weiter durch die Endmoränenlandschaft in Oststor-marn und Herzogtum Lauenburg mit einem Zwischenstopp bei der Kräuterhexe in der kleinen Likörfabrik in Hamfelde. Nun beginnt „Büttenwarder“. In Granderheide, wo die Außenaufnahmen gedreht werden, also auf Brackelmanns Hof, können Sie den original Misthaufen und die schief hängenden Türen sehen. Es kommt einem so vor, als ob Adsche gleich mit dem Mofa auf den Hof gebrettert kommt. Von dort aus geht es, vorbei am Haus von Bürgermeister Schönbiel, in die Dorfkneipe, also die Stammkneipe von Adsche und Brackelmann. In Shortys Kneipe gibt es einen Schnaps sowie eine rustikale Kaffeetafel auf der Diele. Danach treten wir die Heimreise an.


Zustiegsmöglichkeiten: Rhauderfehn, Ihrhove, Leer, Hesel, Autohof Apen/Remels, Westerstede, Oldenburg


Leistungen:
  • Busfahrt im modernen Reisebus

Hinweise: Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


Preis: ab 29 €

zubuchbare Leistungen:
  • Ganztägige Reiseleitung, Mittagessen, Schnaps, Kaffeetafel (+32 €)

Buchung