Perlen der Oberlausitz - Bautzen, Görlitz, Zittau
5 Tage, 27.06. - 01.07.2021


Mittelalterlich-romantische Städte, idyllische Dörfer, fließend ineinander übergehende Hügelketten und einzigartige Wasserland-schaften – fast malerisch wirkt die Landschaft der Oberlausitz. Sie erstreckt sich von der Europastadt Görlitz Zgorzelec im Osten bis an den Rand der sächsischen Landeshauptstadt Dresden im Westen. Im Süden wird sie vom Naturpark Zittauer Gebirge und vom Oberlausitzer Bergland begrenzt, der Norden wird vom Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft sowie dem Lausitzer Seenland geprägt. Im Dreiländereck zu Polen und Tschechien gelegen, bietet die Oberlausitz ihren Gästen einzigartige Kulturerlebnisse. Entdecken Sie sakrale Schätze und imposante Bauten, die Sie zum Staunen einladen. Entspannen Sie in blütenreichen Parks und Gärten oder wandeln Sie auf den Spuren der Vergangenheit. Erleben Sie jahrhundertealte Traditionen, die noch heute liebevoll gepflegt werden. Lassen Sie sich vom Facettenreichtum der Oberlausitz begeistern!

Während Ihres Aufenthaltes wohnen Sie in einem Mittelklassehotel in Bautzen. In Bautzen leben nicht nur Deutsche, sondern auch Sorben – Angehörige des kleinsten slawischen Volkes. Vor über 1000 Jahren besiedelten slawische Stämme große Teile Mittel- und Norddeutschlands. Heute gibt es nur in der Lausitz noch etwa
60000 Sorben.


1. Tag:
Anreise nach Bautzen, eine der schönsten Städte der Oberlausitz. Die Stadt blickt mit ihrer historischen Altstadt und deren zahlreichen Türmen auf eine über tausendjährige Geschichte zurück. Nach Ankunft im Hotel Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag:
Nach dem Frühstück werden Sie zu einem Stadtrundgang durch Bautzen erwartet. Über 1.000 Jahre Stadtgeschichte – ein Rundgang durch die historische Altstadt mit 1.400 Baudenkmälern, malerischen Gassen und glanzvollen Häuserfassaden vermittelt überraschende Eindrücke. Das Leben der Stadt ist durch das Miteinander von Deutschen und Sorben geprägt. Anschließend geht es mit dem Reiseleiter in den Westen der Oberlausitz. Wir besuchen unter anderem das Barockschloss Rammenau, eines der am besten erhaltenen Barockschlösser Sachsens. Den Besucher erwarten stilvolle Salons, kostbare Porzellane und ein reizvoller Park. Das Abendessen nehmen Sie heute in einem sorbischen Restaurant in Bautzen ein.

3. Tag:
Ein traditionelles Urlaubsgebiet in der Oberlausitz ist das Zittauer Gebirge, der 100. Naturpark Deutschlands mit seinen bekannten Kur- und Erholungsorten Jonsdorf und Oybin. Bizarre Sandstein-formationen und eine urwüchsige Natur sind der besondere Reiz des kleinsten deutschen Mittelgebirges. Nicht zu vergessen sind die in Deutschland nur hier im Dreiländereck anzutreffenden Umgebindehäuser. Mit Volldampf geht es auf der historischen Schmalspurbahn von Oybin nach Zittau. Das Abendessen nehmen Sie heute in einem Zittauer Restaurant ein.

4. Tag:
Görlitz – die Stadt an der Neisse ist schon über 930 Jahre alt, doch von Falten keine Spur. Eindrucksvoll empfängt die schönste Jugendstilperle Deutschlands, Görlitz, seine Besucher mit einer geschlossenen, unglaublich schönen Altstadt. Das Auge trifft im Sekundentakt auf architektonische Reichtümer. Bad Muskau und sein berühmter Landschaftspark Fürst Pückler, der zum Weltkulturerbe zählt, ist der nächste Höhepunkt des Tages. Eine Rundfahrt in der angenehmen Heide- und Teichlandschaft tut richtig gut. Abendessen im Hotel.

5. Tag:
Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.


Leistungen:
  • 1 x Stadtbesichtigung Bautzen
  • 1 x ganztägige Rundfahrt durch das Zittauer Gebirge mit Reiseleitung
  • 1 x Führung im Barockschloss Rammenau
  • 1 x Abendessen in einem sorbischen Restaurant als traditionelles Hochzeitsessen
  • 1 x halbtägiger Ausflug Westlausitz mit Reiseleitung
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant im Zittauer Gebirge
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • 1 x ganztägige Rundfahrt: Görlitz, Heide- u. Teichlandschaft und Bad Muskau mit Reiseleitung 1 x Fahrt mit der Schmalspurbahn von Oybin nach Zittau 1 x City tax
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche, WC, Haartrockner, Minibar, TV und Telefon in einem guten Mittelklassehotel in Bautzen

Hinweise: Zustiegsmöglichkeiten: Rhauderfehn, Ihrhove, Leer, Papenburg, Weener, Hesel, Emden, Aurich


Kleines Foto: copyright: "Foto: Peter Wilhelm"
Großes Foto: copyright: "CP Werbung"


Preis: ab 680 €

zubuchbare Leistungen:
  • Einzelzimmer-Zuschlag (+80 €)

Buchung